Channeling Meisterausbildung  Modul C

Das Modul C bietet Menschen, die bereits regelmäßige Erfahrungen mit dem Channeln und seiner Integration in das Alltagsleben besitzen, die Möglichkeit, das Channeln als konsequenten Weg der Selbsterkenntnis, der Transformation, Heilung und der Selbstentfaltung zu begreifen und zu nutzen.


„Meisterschaft“ im Channeln bedeutet hier zum Einen, das die TeilnehmerInnen der Ausbildung die Technik des Channelns zu meistern lernen und auch in Alltagssituationen sehr schnell „auf Empfang“ gehen können. So kann das Channeln in jedem

Augenblick zur eigenen Energetisierung, Ausrichtung und für weise Führung und Verständnis genutzt werden.

 

Zum Zweiten meint Channeling Meisterschaft, das das Channeln sowohl für die eigene Transformation als auch zur bewussten Ausbildung des gesamten physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Potenzials genutzt wird. Dies geschieht innerhalb der Ausbildung durch die Einweihungen in die zwölf göttlichen Strahlenenergien des Höheren Selbst in Zusammenarbeit mit den Choanen, Erzengeln und Elohim der Strahlenenergien. In Arbeitsallianz mit der geistigen Welt und unter Anwendung der Strahlenenergien lernen die TeilnehmerInnen ihre höheren Ziele zu manifestieren – die Kunst der Präzipitation.

Channeling Meisterschaft meint auch die Bewusstwerdung darüber, wie das eigene Channeln ins Leben getragen werden möchte und dadurch ein Beitrag zur Unterstützung und Entwicklung anderer Menschen und der Gesellschaft geleistet werden kann. Dies kann bedeuten, dass die TeilnehmerInnen den Impuls erhalten, eine Channeling Beratungspraxis zu eröffnen, gechannelte Bücher zu schreiben oder Channelingveranstaltungen vor einer größeren Zuhörerschaft durchzuführen. All diese Möglichkeiten, Channeling ins Leben zu tragen, werden innerhalb dieser Ausbildung geübt und praktiziert. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, innerhalb der Ausbildung, eine eigene „Meisterarbeit“ zu channeln.

 

Abschließend bedeutet Channeling Meisterschaft hier auch, dass eine tiefe und intime Verbindung zur eigenen Seelenfamilie, zu unserem „geistigen Team“ aufgebaut und gepflegt wird. Hierzu lernen die TeilnehmerInnen ihre Geburts- und Begleitengel, ihre Sternenfamilie und die geistigen „Eltern“ kennen. Sie eröffnen den Dialog zu ihren Höheren Körpern bis hin zur göttlichen Quelle selbst.
Durch die Teilnahme an der Channeling Meisterausbildung kann in Ihnen ein tiefes Verständnis des gesamten Schöpfungsplans und Ihrer ganz besonderen Rolle im „Spiel des Lebens“ heranreifen. Sie reifen zu „Mitschöpfern und Mitschöpferinnen“ am göttlichen Plan.

Der Ausbildungsplan

 

Die Channeling MeisterInnenausbildung besteht aus drei Wochenendseminaren und einem abschließenden Seminartag. Die Wochenendseminare und der abschließende Seminartag finden in einem Abstand von jeweils 2 Monaten statt, so dass Raum für die Praxis und die Integration der Inhalte und Übungen des vorangegangenen Seminars gegeben ist.

Seminar 1

Das Seminar 1 macht Sie mit Ihrem “geistigen Team" vertraut. Sie eröffnen ihre Verbindung und den Dialog zu Ihrem Geburts- und Begleitengel, Ihrer Sternenfamilie und Ihren „spirituellen Eltern“. Sie lernen mithilfe der Aufgestiegenen Meister, Erzengel und Elohim die Bewusstseinsaspekte Ihres Höheren Selbst und der göttlichen Quelle, die in Form der zwölf göttlichen Strahlen in Ihrem spirituellen Körper gespeichert sind, zu aktivieren und in Ihren Chakren zu verankern. Sie werden zu einem(r) Mitschöpfer(in), indem Sie sich eines Ihrer gegenwärtigen Lebensziele bewusst werden und dieses mithilfe der geistigen Welt zu manifestieren beginnen. Sie erlernen hierzu die „Kunst der Präzipitation“.
In diesem Seminar lernen Sie, Ihren Lichtkanal für viele Wesen der geistigen Welt zu öffnen und in den Dialog zu treten. Sie üben sich im freien, thematischen Channeln vor einer Gruppe.

Programm Modul C 1

Theorie                                     Praxis

  • Channeling Meisterschaft
  • Das Channeln vor Zuhörergruppen
  • Das “geistige Team” - Der Geburts- und Begleitengel, die Sternenfamilie, die “spirituellen Eltern”, die geistige Führung für diesen Lebensabschnitt
  • Die Lebensaufgaben erkennen: Ihre Hauptqualitäten und Lebensaufgaben
  • Der Sinn Ihres Lebens - Sternenfamilien und die außerirdischen Boten des Lichts
  • Die „spirituellen Eltern“
  • Die Herzqualitäten und Lebensziele erkennen und manifestieren – die Präzipitation und das Gesetz der Anziehung
  • Die tägliche Manifestationsarbeit
  • Meistereinweihungen - El Morya - Maha Chohan
  • "Heimarbeit": Selbsteinweihungen mit Konfuzius und Sananda
  • Begrüßungschanneling der geistigen Welt als gemeinsames Gruppenchanneling
  • Channeling des Geburts- und Begleitengels
  • Meditation und Dialog mit der Sternenfamilie
  • Verbindung zu den “spirituellen Eltern” und Klärung der Mutter- und Vaterbindung
  • Channelingsitzung - Welches meiner Lebensziele gilt es jetzt zu manifestieren?
  • Einweihungsritual und Dialog mit           El Morya
  • Meditation zur Manifestation: Mentales Programmieren und universelles Denken
  • Einweihungsritual und Dialog mit Maha Chohan
  • Abschlusschanneling der geistigen Welt aller TeilnehmerInnen


Seminar 2

Im Seminar 2 der Channeling-Meisterausbildung setzen Sie die Arbeit zu Entfaltung all Ihrer Qualitäten und Bewusstseinsaspekte, die Ihr Höheres Selbst in Form der 12 göttlichen Strahlen für Sie bereit hält, fort, und Sie verankern weitere Strahlen in Ihrem Chakrasystem. Sie setzen Ihre Präzipitations- und Manifestationsarbeit fort. Dazu treten Sie mit den Aufgestiegenen Meistern(innen) Lady Rowena und Serapis Bey in Verbindung und erhalten Einweihungen in deren Strahlen.


Sie öffnen sich für ein Thema und eine Wesenheit, um an einer Channeling Meisterarbeit zu arbeiten. Das freie, thematische Channeling vor einer Gruppe erfährt eine Wiederholung und Vertiefung und Sie führen eine Channeling Beratungssitzung durch.

Programm Modul C 2

Theorie                                     Praxis

  • Die Channeling-Klientensitzung
  • Meistereinweihungen - Lady Rowena und  Serapis Bey
  • Die Channeling Meisterarbeit - Die geistige Wesenheit und das Thema Ihrer Meisterarbeit kennenlernen
  • Devas und Naturwesen - Ordnungen und Hierarchien
  • “Heimarbeit”: Selbsteinweihungen mit Hilarion und Sanat Kumara
  • Channeling der Meisterarbeit
  • Begrüßungschanneling der geistigen Welt als gemeinsames Gruppenchanneling
  • Durchführung einer Channeling-Klientensitzung
  • Einweihungsritual und Dialog mit       Lady Rowena
  • Meditation zur Verbindung und den Dialog mit den Hütern der Elemente 
  • Manifestationsmeditation: “Nimm das Geschenk an, dass Du bist”
  • Meditation und Dialog mit dem Lichtwesen und dem Thema Ihrer Meisterarbeit
  • Gruppenchanneling zur Meisterarbeit
  • Einweihungsritual und Dialog mit  Serapis Bey
  • Abschlusschanneling der geistigen Welt aller TeilnehmerInnen

Seminar 3

Im Seminar 3 der Channeling-Meisterausbildung setzen Sie die Arbeit zu Entfaltung all Ihrer Qualitäten und Bewusstseinsaspekte, die Ihr Höheres Selbst in Form der 12 göttlichen Strahlen für Sie bereit hält, fort, und Sie verankern weitere Strahlen in Ihrem Chakrasystem. Sie setzen Ihre Präzipitations- und Manifestationsarbeit fort. Dazu treten Sie mit den Aufgestiegenen Meistern Saint Germain und seinem violetten Strahl der Transformation – und mit Kuthumi und seinem goldenen Strahl der Fülle und des Reichtums in Verbindung.
Sie öffnen ihren Lichtkanal, um sich mit Ihrem göttlichen Selbst, ihrer Monade, und der göttlichen Quelle zu verbinden. Sie beginnen Ihre „Gespräche mit Gott“.
Das freie, thematische Channeling vor einer Gruppe erfährt eine Wiederholung und Vertiefung.

Programm Modul C 3

Theorie                                      Praxis

  • Der violette Strahl und der Transformationsprozess
  • Meistereinweihungen - Saint Germain und Kuthumi
  • Das Channeln und der Lichtkörper-, Aufstiegs- und Transformationsprozess
  • Die ganzheitliche Lebensvision - Das zukünftiges Selbst höchsten Potenzials in diesem Leben
  • Die ICH-BIN Gottgegenwart - Ihr individualisierter Bewusstseinsstrom und Monadenstrahl
  • Die göttliche Quelle                              Der Mahatmaprozess und das Einssein mit Gott
  • "Heimarbeit": Selbsteinweihungen mit Maitreya
  • Fertigstellung der Meisterarbeit
  • Begrüßungschanneling der geistigen Welt als gemeinsames Gruppenchanneling
  • Einweihungsritual und Dialog mit Saint Germain
  • Reinigung der Chakren und feinstofflichen Körper mit dem violetten Strahl
  • Ihre ganzheitliche Lebensvision: Meditation zur Verbindung mit dem zukünftigen Selbst höchsten Potenzials
  • Einweihungsritual und Dialog mit Kuthumi
  • Meditation zur Verbindung mit Ihrem ICH-BIN und Aufbau des Lichttubus
  • Einweihungsmeditation in die Energie der göttlichen Quelle Mahatma RaMenora
  • Channeling der Quellenenergie - „Gespräche mit Gott“
  • Abschlusschanneling der geistigen Welt aller TeilnehmerInnen

Seminartag

Dieser Seminartag beschließt die Channeling MeisterInnen Ausbildung. Sie erhalten eine letzte Einweihung in den rubinroten Strahl des universellen Friedens durch Lady Nada. Die Meisterarbeit und die Manifestationsarbeit finden Besprechung und als Höhepunkt findet ein Channeling der AusbildungsteilnehmerInnen vor einer geladenen Gruppe von interessierten Menschen statt.

Programm des Seminartags

Theorie                                     Praxis

  • Meisterschaft im Channeln - Besprechung der Meisterarbeit Besprechung der Manifestationsarbeit
  • Channeln als Weg
  • Meistereinweihung - Lady Nada
  • Besprechung des Gruppenchannelings

 

  • Begrüßungschanneling der geistigen Welt als gemeinsames Gruppenchanneling
  • Einweihungsritual und Dialog mit Lady Nada
  • Vorbereitungschanneling für die Nachmittagsveranstaltung
  • Gruppenchanneling der Channeling MeisterInnen für geladene Gäste
  • Abschlussfeier

 


Organisation der 3 Seminare des Modul C

 

Die Seminarzeiten sind Samstag und Sonntag jeweils von 10.30 – 18.30 Uhr mit einer einstündigen Mittagspause und zwei kleineren Pausen.

Die SeminarteilnehmerInnen erhalten Seminarskripte mit allen Übungen und der Theorie zu den Seminarinhalten, sowie eine Übungs-CD je Wochenendseminar.

Termine:

Seminar Ort:
Energieausgleich je Seminar: 168,00 EUR
Energieausgleich des Seminartages: 80,00 EUR

Hinweis: Falls derzeit keine Termine für das Channeling Modul C ausgeschrieben sind, können Sie mich dennoch gern kontaktieren. Ich teile Ihnen dann gern die neuen Termine mit.