Das Basismodul

Das Basismodul macht Sie mit den grundlegenden Techniken spiritueller Arbeit vertraut und schafft theoretisch und praktisch das Fundament für die intensive Lichtkörperarbeit. Sie lernen, das meditative Bewusstsein einzunehmen und einen Zustand der Zentrierung zu erfahren.


Sie erhalten wertvolle Werkzeuge zur Arbeit an Ihrem feinstofflichen System – die Erdung, Aurareinigung, Auraheilung und Auraschutz und die Aktivierung Ihres Chakrasystems. Sie öffnen Ihren Lichtkanal und treten in Verbindung mit Ihrem Höheren Selbst.

Der Besuch dieses Modul eignet sich besonders für Menschen, die jetzt Ihren Einstieg in eine regelmäßige spirituelle Lichtkörperarbeit aufnehmen wollen und hierfür grundlegende Techniken der Meditation und Energiearbeit erlernen möchten.

Wenn Sie bereits mit dem Wissen und den grundlegenden Methoden, mit denen das Basismodul vertraut macht, Erfahrungen haben, können Sie Ihre Lichtkörperausbildung im Rahmen der von mir angebotenen Kurse direkt mit dem Modul A beginnen.

Das Programm des Basismoduls

Theorie                                      Praxis

  • Meditation
  • Was ist Meditation?
  • Die Wirkungen der Meditation
  • Die „Werkzeuge“ oder Methoden der Meditation
  • Die Ziele der Meditation
  • Der Meditationsraum und die Meditationspraxis                                 
  • Zentrierung - Das Hara Zentrum und die rechte Mitte
  • Gedankenstille - Desidentifikation, Koordinierung der Gehirnhälften und Konzentration
  • Erdung - Erdung im Alltag / spirituelle Erdungsarbeit
  • Das feinstoffliche Energiesystem
  • Der Lichtkanal und die vertikale Achsausrichtung
  • Das Höhere Selbst - Bewusstseinsaspekte des Höheren Selbst
  • Die Dimensionen des Bewusstseins
  • Die tägliche Übungspraxis
  • Eröffnungsmeditation - Körperentspannung im Sitzen Loslassen von Gedanken u. Emotionen
  • Zentrierungsübung im Hara
  • Konzentrationsübung - Desidentifikation, Koordinierung der Gehirnhälften und Konzentration
  • Erdungsübungen
  • Aurareinigung / Auraheilung  Auraschutz
  • Die ätherische Körperreinigung
  • Chakraaktivierungen
  • Meditation zur Verbindung mit dem Höheren Selbst
  • Aufbau und Reinigung des Lichtkanals
  • Der Lichtschutzmantel und die Invokation der Geistigen Welt

Die Organisation des Basismoduls

Das Basismodul kann als Wochenenseminar oder als ein vierwöchiger Kurs mit je einem Übungsabend pro Woche besucht werden.


Die SeminarteilnehmerInnen erhalten ein Seminarskript mit allen Übungen und der Theorie zu den Seminarinhalten, sowie zwei Übungs-CD.

Das Basismodul als Wochenendseminar

Das Seminar finden Samstag und Sonntag von 10.30 – 18.30 Uhr mit einer einstündigen Mittagspause und zwei kleineren Pausen statt.

Termine:
Seminar Ort:
Energieausgleich (inkl. Skript und CD´s): 168,00 EUR


Das Basismodul als Meditationskurs

Der Meditationskurs beinhaltet 4 Übungsabende. Die Meditationstreffen finden jeweils  (Wochentag) von   18.30 bis 21.30 Uhr statt.

Termine:
Seminar Ort:
Energieausgleich (inkl. Skript und CD´s): 168,00 EUR



Hinweis: Falls derzeit kein Termin für das Basismodul ausgeschrieben ist, können Sie mich dennoch gern kontaktieren. Ich teile Ihnen dann gern die neuen Termine mit.